Holzbalken von der Rolf Unholz AG

Holzbalken werden von der Rolf Unholz AG in verschiedenen Ausführungen hergestellt. Bei der Rolf Unholz AG handelt es sich um ein Sägewerk mit Sitz in Greifensee ZH. Das seit 1930 existierende Sägewerk führt alle Aufträge zur vollsten Zufriedenheit der Kunden aus. Das Holz, das der Erzeugung von Holzbalken und anderen Holzprodukten dient, stammt aus der Schweiz und der näheren Umgebung. Die Rolf Unholz AG nutzt für die Herstellung der verschiedenen Holzprodukte vor allem die Holzarten Lärche, Tanne und Fichte. Neben Holzbalken gehören auch Bretter, Latten, Kanthölzer, Bauholz und Klotzbretter zum Produktsortiment.

Holzbalken - vertrauen Sie auf ein erfahrenes Unternehmen

Sie sind auf der Suche nach Holzbalken und möchten sich von einem erfahrenen Unternehmen beraten lassen? Die Sägerei Rolf Unholz AG bietet Ihnen viele Jahre Erfahrung und kann Sie rund um Holzbalken und andere Holzprodukte bestens beraten. Der Grundstein für die Rolf Unholz AG wurde im Jahr 1930 gelegt. In diesem Jahr kaufte Jakob Unholz aus Zürich den Landwirtschaftsbetrieb mit angegliederter Sägerei. Später wurde das Sägewerk vom Sohn des Unternehmensgründers übernommen und weitergeführt. Seit 2000 übernimmt nun mit Beat Unholz und Rolf Unholz die vierte Generation die Verantwortung. Dabei ist Beat Unholz für den Bereich Energie aus Holz und Rolf Unholz für die Sägerei und den Holzhandel zuständig. Die Sägerei befindet sich also noch heute in Familienbesitz. Nach dem Bau einer neuen Sägereihalle im Jahr 1961 wurde zudem der Landwirtschaftsbetrieb aufgegeben und das Unternehmen konzentrierte sich voll und ganz auf die Erzeugung von Holzprodukten. Mit den Jahren wurde der Maschinenpark immer weiter ausgebaut, so dass heute eine Vielzahl an Holzprodukten angeboten werden kann. In der Sägerei sind drei bis vier Mitarbeiter beschäftigt und es werden Lehrlinge ausgebildet. Vertrauen Sie auf Erfahrung, schweizer Holzarten und Tradition und kaufen Sie Ihre Holzbalken bei der Rolf Unholz AG.

Holzbalken sind vielseitig einsetzbar

Holzbalken eignen sich als tragendes Element für viele verschiedene Konstruktionen. Heute werden Holzbalken in der Regel durch das Zersägen von Baumstämmen hergestellt. Der Baumstamm wird dabei in Längsrichtung zersägt. Gesägt wird in Richtung des Faserverlaufs. Während Holzbalken längst mithilfe einer Säge erzeugt werden können, nutzte man hierfür früher oftmals ein Beil. Der Holzbalken stellt die stärkste Ausführung von Schnittholz dar. Genutzt werden Holzbalken beispielsweise für Schiffe oder Dachkonstruktionen. Die Einsatzmöglichkeiten von Holzbalken sind sehr vielseitig. Als wichtiges Element bekannt geworden sind Holzbalken im Deckenbau und im Fachwerkbau.

So werden Holzbalken und andere Holzprodukte hergestellt

Holzbalken werden in der Regel durch das Zerlegen eines Baumstamms hergestellt. Je nach Art der Holzbalken und späterem Verwendungszweck können aus einem Baumstamm ein oder mehrere Holzbalken entstehen. Die Mitarbeiter der Rolf Unholz AG beraten Sie gern rund um die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten von Holzbalken.

Holzbalken in der Schweiz kaufen

Sie möchten Holzbalken kaufen und setzen hierbei auf schweizer Holz? 90 Prozent des Bedarfs an Rundholz deckt die Rolf Unholz AG durch Einkauf in der unmittelbaren Umgebung. Lärche, Fichte und Tanne stehen bei den Holzbalken als Holzart zur Auswahl. Auf Wunsch liefert die Sägerei auch Holzbalken und Holzprodukte aus anderen Hölzern. Treten Sie mit uns in Kontakt und lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Wir freuen uns auf Sie.



Rolf Unholz AG - Ihre erste Adresse für Holzbalken


Bauholz  | Dachlatten  | Holzbalken  | Holzhandel  | Holzlatten  | Holzpfähle
Holzzuschnitt  | Kantholz  | Konstruktionsholz  | Rundholz